Petras Kochbuch Rezeptsammlung Haushaltstipps Kleinanzeigen

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation .

Inhalte
Zufallsrezept
Umfrage
Wie gefällt Ihnen diese Seite

sehr gut
gut
ganz nett
gewöhnungsbedürftig
na ja ....

Ergebnisse
Stimmen: 147
Kommentare: 2
Umfragen

Brauchtum zum Fest der Heiligen Drei Könige

In Deutschland ist der „Dreikönigstag“ in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt ein gesetzlicher Feiertag. Ebenfalls als Feiertag begangen wird der Tag in ganz Österreich, Italien, Schweden, Finnland, Kroatien, Liechtenstein, der Slowakei, Polen und Spanien sowie in vereinzelten Teilen der Schweiz (Kantone Schwyz, Tessin und Uri sowie in einigen Gemeinden des Kantons Graubünden).

-- Werbung --


Drei Könige auf dem Weg zur KrippeAm bekanntesten ist wohl der Brauch des Sternsingens:

In der Woche vom 1. bis zum 6. Januar, gehen Gemeindemitglieder als Heilige Drei Könige gekleidet von Haus zu Haus. Meistens sind es Kinder und Jugendliche, die diese Aufgabe wahrnehmen; in katholischen Gegenden oft die Ministranten, Kommunionkinder oder andere Jugendliche der jeweiligen Kirchengemeinde, die nicht nur die Frohbotschaft des Evangeliums verkünden, sondern auch Spenden für benachteiligte Kinder sammeln.
Den Familien, die sie einlassen, singen die Sternsinger ein Lied und/oder sagen ein Gedicht bzw. ein Gebet auf. Dann schreiben sie an die Haustüren bzw. die Türbalken mit geweihter Kreide die traditionelle Segensbitte C+M+B+(Jahreszahl).Hierbei stehen die Buchstaben C, M und B für die lateinischen Worte „Christus mansionem benedicat“ (= „Christus segne dieses Haus“).






Dreikönigszettel:


Im Mittelalter war es bei der fahrenden Zunft und bei Pilgern und Reisenden üblich, Zettel bei sich zu führen, auf denen die Buchstaben C, M und B standen. Hiervon erhoffte man sich den Segen der drei Weisen.

 


Geschenke:

 

In einigen Ländern werden nicht wie in Deutschland Geschenke zu Weihnachten verteilt, sondern erst am Tag der Heiligen Drei Könige. Schließlich waren es die Weisen, die dem Kind die Geschenke brachten.

Publiziert am: Freitag, 02. Januar 2009 (1708 mal gelesen)
Copyright © by Petras Kochbuch Rezeptsammlung Haushaltstipps Kleinanzeigen

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

Suchen
Newsletter

E-Mail Adresse:

Bitte wählen:

Newsletter Format wählen:

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 1.967
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 4


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Geburtstagskinder
Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag: