Petras Kochbuch Rezeptsammlung Haushaltstipps Kleinanzeigen

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation .

Inhalte
Zufallsrezept

After Christmas Rührkuchen

Mein After Christmas Rührkuchen eignet sich hervorragend um Reste zu verwerten. Hier können übriggebliebene Schokoladen-Weihnachtsmänner und andere Schokoladenreste verwertet werden.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen diese Seite

sehr gut
gut
ganz nett
gewöhnungsbedürftig
na ja ....

Ergebnisse
Stimmen: 147
Kommentare: 2
Umfragen

Gedichte zu Ostern

Es gibt nicht sehr viele Gedichte zu Ostern.Weihnachten hat hierzulande einen höheren Stellenwert, und so finden sich mehr Weihnachtsgedichte als Gedichte zu Ostern.

-- Werbung --


OstereiDas Osterei

Hei, juchhei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort
Und an jedem Ort!

Ist es noch so gut versteckt,
Endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei! dort ein Ei!
Bald sind's zwei und drei.

Wer nicht blind, der gewinnt
Einen schönen Fund geschwind.
Eier blau, rot und grau
Kommen bald zur Schau.

Und ich sag's, es bleibt dabei,
Gern such' ich ein Osterei:
Zu gering ist kein Ding,
Selbst kein Pfifferling.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben


 

Fröhliche Ostern

Da seht aufs neue dieses alte Wunder:
Der Osterhase kakelt wie ein Huhn
und fabriziert dort unter dem Holunder
ein Ei und noch ein Ei und hat zu tun.
Und auch der Mensch reckt frohbewegt die Glieder –
er zählt die Kinderchens: eins, zwei und drei . . .
Ja, was errötet denn die Gattin wieder?

Ei, ei, ei
ei, ei
ei!

Der fleißige Kaufherr aber packt die Ware
ins pappne Ei zum besseren Konsum:
Ein seidnes Schnupftuch, Nadeln für die Haare,
die Glitzerbrosche und das Riechparfuhm.
Das junge Volk, so Mädchen wie die Knaben,
sucht die voll Sinn versteckte Leckerei.
Man ruft beglückt, wenn sies gefunden haben:


Ei, ei, ei
ei, ei
ei!

Und Hans und Lene Steckens in die Jacke,
das liebe Osterei – wen freut es nicht?
Glatt, wohlfeil, etwas süßlich im Geschmacke,
und ohne jedes innre Gleichgewicht.
Die deutsche Politik . . . Was wollt ich sagen?
Bei uns zu Lande ist das einerlei –

und kurz und gut: Verderbt euch nicht den Magen!
Vergnügtes Fest! Vergnügtes Osterei!

Publiziert am: Mittwoch, 20. Februar 2008 (2006 mal gelesen)
Copyright © by Petras Kochbuch Rezeptsammlung Haushaltstipps Kleinanzeigen

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

Suchen
Newsletter

E-Mail Adresse:

Bitte wählen:

Newsletter Format wählen:

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 1.967
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 5


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Geburtstagskinder
Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag: