Petras Kochbuch

Mehr



Login

Zufallsrezept



Cashew-Plätzchen

Es müssen nicht immer Walnüsse oder Haselnüsse sein; auch mit Cashewkernen lassen sich leckere Weihnachtsplätzchen backen.

Home » Enzyklopädie

Enzyklopädie



-- Werbung --


Angebranntes


Wenn die Soße anbrennt, kann man sie retten, indem man die Soße zuerst einmal in einen anderen Topf gibt. So verhindert man, dass sich noch mehr Bitterstoffe lösen.
Dann gibt man rohe Kartoffelscheiben oder Weißbrot dazu und lässt dies dann durchziehen.


Ist der Braten angebrannt, ist er doch zu retten, wenn man das Fleisch samt der Soße nach dem Abschneiden der angebrannten Stellen in einen sauberen Topf gibt und eine Prise Natron hinzu gibt.


Das Anbrennen der Speisen, Suppen, Soßen, Hülsenfrüchte usw. läßt sich vermeiden, wenn man in den Topf eine kleine Glasmurmel legt; diese rührt das Kochgut selbsttätig um.


Ist im Topf etwas angebrannt, diesen sofort leeren, ausspülen, Backpulver und Wasser auffüllen,  etwas einwirken lassen. Anschließend lässt der Topf sich leicht schrubben.

Angebrannte Kartoffeln abschütten, verbrannte Stellen abschneiden und in frischem Wasser noch einmal kurz aufkochen lassen.

Siehe auch:
[ Hülsenfrüchte ] [ Kartoffeln ]






Zurück ]

Trickkiste

Copyright © Petras Kochbuch Rezeptsammlung Haushaltstipps Kleinanzeigen - (857 Aufrufe)

Pewro.de

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Petras Kochbuch Rezeptsammlung Haushaltstipps Kleinanzeigen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.

Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.