Anisringe

Anisringe

Anisringe enthalten Alkohol. Daher sind Anisringe kein Weihnachtsgebäck für Kinder.
Gericht Torten und Gebäck
Keyword Alkohol, backen, Weihnachtsplätzchen
Zubereitungszeit 15 Minuten

Equipment

  • Backofen

Zutaten

  • 5 Eier
  • 500 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Essl. Pernod franz. Anisschnaps
  • 2 Msp. Anis gemahlen
  • 500 g Mehl

Anleitungen

  • Eier und Puderzucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen Salz, Pernod und Anis unterrühren. Das Mehl untermischen und alles zu einem Teig verkneten. Teig in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle (Nr. 5) füllen und Kringel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Genügend Abstand zwischen den Anisringen lassen.
  • Im vorgeheizten Backofen werden die Anisringe bei 150° etwa 15 bis 20 Minuten gebacken.

Notizen

Die Teigmenge ergibt etwa 90 Anisringe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung