Petras Kochbuch

Mehr



Login

Zufallsrezept

Home » stricken

Babydecke in Double face Technik

Babydecke

Heute kann ich von einem freudigen Ereignis in der Familie berichten: Das dritte Enkelkind hat letzte Woche das Licht der Welt erblickt. Zur Begrüßung habe ich ihm eine weiche Krabbeldecke gestrickt. Stricken in Doppelstricktechnik, auch doubleknitting oder doubleface knitting genannt, ist sehr aufwendig. Daher habe ich etwa fünf Monate gebraucht. Das Ergebnis kann sich nun aber sehen lassen.

Babydecke in doubke face Technik

-- Werbung --


Beim Double Face Stricken werden Vorder- und Rückseite gleichzeitig mit zwei kontrastfarbenen Fäden gestrickt. Daher muss die doppelte Maschenanzahl aufgenommen werden. Für meine Decke habe ich insgesamt 390 Maschen aufgenommen. Dann wird abwechselnd eine Masche rechts für die Vorderseite, dann eine Masche links für die Rückseite gestrickt. Dabei wird jedesmal die Farbe gewechselt. Klingt kompliziert, ist im Grunde jedoch recht simpel. Wichtig ist es, sich zu konzentrieren. Gute Seiten für Strickfans im Netz Die Vorlagen für die Babyecke in Doppelstricktechnik sind zum größten Teil von ravelry.com. Ravelry ist eine community für Strick- und Häkelsüchtige. Hier finden sich tausende Anleitungen . Die meisten davon sind gratis. Viele Gratisanleitung findet Ihr auch bei garnstudio.com. Unzählige Bloggerinnen und Blogger stellen ebenfalls kostenlos Strick- und Häkelanleitungen gratis zur Verfügung.

Babydecke

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

Zurück ]

Publiziert am: Mittwoch, 02. August 2017 (238 mal gelesen)
Copyright by Petras Kochbuch Rezeptsammlung Haushaltstipps Kleinanzeigen

Pewro.de

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Petras Kochbuch Rezeptsammlung Haushaltstipps Kleinanzeigen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.

Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.