Zucchini-Reis

 

Zucchini-Reis

Gericht Beilagen
Keyword Gemüse, Reis
Portionen 4

Zutaten

  • 4 kleine Zucchini
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 100 g Champignons
  • 100 g dicke Bohnen TK-Ware
  • 2 Essl. Olivenöl
  • 200 g Risottoreis
  • 400 ml Gemüsefond
  • 300 ml Brühe
  • 1 Stich Butter
  • 75 g Parmesan
  • Salz
  • weisser Pfeffer

Anleitungen

  • Zucchini der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Karotte in Scheiben schneiden. Pilze putzen und klein schneiden. Bohnen auftauen lassen und aus den Hülsen drücken. Schalotten, Knoblauch, Pilze und Karotten in heißem Öl andünsten. Reis zugeben und unter Wenden ebenfalls kurz andünsten. Nach und nach mit Gemüsefond und Brühe ablöschen, so dass der Reis stets mit Flüssigkeit bedeckt ist. Reis bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten garen. Zucchini und Bohnenkerne nach ca. 15 Minuten Garzeit zugeben. Butter unter den Reis rühren. Die Hälfte des Parmesans in feine Scheiben hobeln, Rest fein reiben und unter das Risotto ziehen. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum Blättchen von den Stielen zupfen. Risotto mit Basilikum und Parmesanflocken bestreuen und sofort servieren.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung